Autor beauftragen.

 

Das Internet bietet eine Fülle von Texten. Es ist die Informationsplattform schlechthin. Viele Auftraggeber haben etwas mitzuteilen, doch wer findet die richtigen Worte?

 

Selbstverständlich kann ein Autor beauftragt werden, aber wo findet man diesen? Auch die Kosten sind zu berücksichtigen, denn schließlich sollen die möglichen Einnahmen weit über den Ausgaben liegen. Daher stellt sich eine wichtige Frage:

 

Wo findet man Autoren?

 

Wer im Internet diesen Suchbegriff eingibt, wird geradezu überschüttet mit Antworten. „Beauftragen Sie Autor …“ heißt es hundertfach. Ist der erste im Ranking etwa der passende oder hat er nur die richtigen Worte für eine erfolgreiche Platzierung gefunden?

 

Es gibt für jede Art von Text den richtigen Autor. Dabei ist es zunächst wichtig darzulegen, was man selbst der Welt eigentlich mitteilen möchte. Geht es lediglich um eine Produktbeschreibung oder um einen wichtigen wissenschaftlichen Text? Möglicherweise ist auch ein E-Book angedacht, dessen Inhalt man zwar im Kopf hat, diesen aber nicht selbst zu Papier bringen kann. Für einzelne Texte und kurze E-Books empfiehlt sich gegebenenfalls eine Texter-Plattform. Hier werden Aufträge online gestellt und die Bearbeitung abgewartet. Die Texter selbst sind in Qualitäts-Kategorien eingeteilt, nach denen sich auch die Bezahlung richtet. Vielfach sind die Auftraggeber mit einer ausreichenden Recherche zufrieden, die in recht einfache Texte verpackt werden. Diese können dann von Haus aus noch zugeschnitten werden. Dann gibt es da noch die Texter, die neben der umfangreichen Recherche ihr neu erworbenes Wissen offensichtlich unter einer bestimmten Prämisse zu Papier bringen. Sie können sich offensichtlich in die Rolle des Lesers hineinversetzen und bringen Sätze zu Papier, die einem nie selbst eingefallen wären. Diese Texter besitzen echte Überzeugungskraft.

 

E-Books und Ratgebertexte bedürfen einer besonderen Art von Schreiberlingen. Von Vorteil wäre, wenn sie sich für die Thematik interessieren und sich gegebenenfalls selbst schon ein wenig damit beschäftigt haben. Gerade im Bereich der Gesundheit und Ernährung muss das niedergeschriebene Wissen fundiert sein, da im schlimmsten Fall der Schaden groß sein kann. Da darf man beispielsweise keine Fehler in der Blutdruckthematik machen oder falsche Nährstoff- oder Inhaltsangaben. Ein Auftraggeber muss sich auf seinen Autor und dessen Zuverlässigkeit verlassen können. Nur so entsteht ein gutes E-Book oder ein sinnvoller Ratgeber-Text.

 

Ein guter Autor übernimmt Verantwortung

Beim Niederschreiben von Texten geht es nicht ausschließlich um eine zielführende und geschickte Formulierung. Das Wichtigste ist und bleibt der Inhalt, welcher aber stets einzigartig, informativ und unterhaltend ist. Eine wichtige Thematik in ungeschickte Worte gepackt wirkt allenfalls noch sympathisch. Doch die besten Formulierungen sind nutzlos, wenn sie lediglich umschreiben, jedoch den Lesernerv nicht treffen. Daher übernimmt ein guter Autor jederzeit mit seinen Texten eine gewisse Verantwortung, sowohl bezüglich des Inhaltes, als auch der guten Lesbarkeit.

 

Ebenfalls wichtig: der Mehrwert. Dieser vermittelt dem Leser zusätzliche Informationen rund um die beauftragte Thematik. Einen guten Autor fallen viele solcher Zusatzinformationen ein, doch darf der Konsument selbstverständlich nicht überfordert werden.

 

Der richtige Partner für die Beauftragung von Autoren

 

Passend sind in jedem Fall stets Textagenturen. Sie sind auf die verschiedenen Anforderungen eingestellt und können jeden Wunsch berücksichtigen. Zudem sind sie mit den Bedingungen des Internets vertraut und sichern so die Generierung von Traffic. Ihnen steht zudem ein reiches Kontingent an Bild- und Video- sowie anderem zusätzlichem Material zur Verfügung. Ihr Vorteil dabei ist, dass sie in der Regel einen festen Stamm an Textern beschäftigen, deren Stärken und Schwächen sie kennen. Belohnt wird der Auftraggeber für seine Investition und sein Vertrauen mit ausdrucksstarken sowie zielgerichteten Texten und Inhalten, die ein Vielfaches des bezahlten Preises wieder in die Kassen spülen. An dieser Stelle gespart, heißt, am falschen Platz zu sparen.

 

Texter-Plattformen bieten sich für einzelne, weniger eilige Texte an. Die Aufgaben werden je nach Anspruch in Kategorien eingeteilt und können dementsprechend auch von hochgradigen oder auch weniger hochgradigen Textern abgerufen werden. Wann dies geschieht, ist schlecht vorauszusehen. Für eilige Aufgaben eignet sich eine solche Plattform nicht. Wer allerdings auf diese Weise einen guten Texter gefunden hat, kann ihn in einer DirectOrder auch immer wieder direkt beauftragen. Der Preis ist unter den beiden Parteien außerhalb der Plattform auszuhandeln und liegt in der Regel wesentlich höher. Dafür kann der Auftraggeber sicher sein, seine Texte pünktlich in der bevorzugten Qualität zu erhalten.

 

Autor beauftragen – der Content ist stets unique

 

Gute Autoren kopieren nicht. Der einzigartige (unique) Content sichert die Resonanz. Duplicate content hingegen hat im schlimmsten Fall die Entfernung aus dem Index zur Folge. Daher sollte ein Texter stets vertrauenswürdig sein, auch wenn der Text selbst zum Vergleichen eine Plagiat-Seite durchläuft und erst danach freigegeben wird. Selbstverständlich sind die Inhalte orthografisch und inhaltlich stets einwandfrei sowie gut strukturiert.

Unique Content für Ihr Unternehmen.

Heben Sie Ihr Content Marketing auf die nächste Stufe. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blankenfein & Partner